+49 (0)351-20870456

Datenschutzbestimmungen

Der sorgfältige Umgang mit personenbezogenen Informationen hat für Stemerone Veranstaltungstechnik höchste Priorität. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und versichern Ihnen, dass wir sehr gewissenhaft mit Ihren persönlichen Daten, im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und weiteren datenschutzrechtlichen Vorgaben, umgehen.

Diese Datenschutzhinweise gelten für unser Internetangebot, das unter www.stemerone.de  und über andere unserer Websiten abrufbar ist( www.beamer-miete.net,www.beamer-vermietung-dresden.net,www.beamer-vermietung-jena.de,www.beamer-vermietung-leipzig.de. Diese werden jeweils als „Webseite“ bezeichnet. Bitte beachten Sie, dass diese Hinweise für einzelne Menüpunkte bzw. Subdomains der Webseite auch spezifische, nur diese betreffenden Hinweise enthalten können.

Wir geben Ihnen nachfolgend Informationen über Art, Umfang und Zwecke sowie die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung auf unserer Webseite. Ferner möchten wir Sie auch über Ihre Rechte informieren und Ihnen mitteilen, an wen Sie sich mit Ihren Fragen zum Datenschutz wenden können.

Unsere Datenschutzregeln müssen immer wieder den gesetzlichen Bestimmungen angepaßt werden und sollten von Ihnen daher immer wieder gelesen werden. Diese Datenschutzhinweise können Sie jederzeit unter http://www.stemerone.de/datenschutz abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und wie kann ich mich an den Datenschutzbeauftragten von Stemerone Veranstaltungstechnik Inhaber Stefan Merker wenden?


Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, des BDSG und weiterer datenschutzrechtlicher Vorgaben ist:

Stemerone Veranstaltungstechnik Inh. Stefan Merker

Lingner Allee 3
01069 Dresden
Telefon: 01607868800
Fax: 03517959554
E-Mail: kontakt@stemerone.de
Website: www.stemerone.de

Für wen sind diese Datenschutzhinweise bestimmt?

Diese Datenschutzhinweise richten sich an alle natürlichen Personen, die unsere Webseite wwwstemerone.de,www.beamer-vermietung-dresden.net,www.beamer-vermietung-jena.de,beamer-vermietung-leipzig.de,www.beamer-miete.net besuchen. 

Grundsätze der Datenverarbeitung:

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person zum Beispiel dann angesehen, wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung identifiziert werden kann. Personenbezogene Daten sind beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder auch Ihr Nutzerverhalten. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, zum Beispiel durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage, die die Verarbeitung erlaubt oder diese anordnet oder Ihrer Einwilligung:
 
  • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Websiteerstellung Datennutzung

Bei Aufruf und Nutzung unserer Webseite verarbeiten wir bestimmte Nutzungsdaten, die Ihr Internetbrowser automatisch an unsere Server übermittelt. Diese Informationen werden in einem sog. Logfile gespeichert. Hierzu gehören:

  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners, sowie der Name Ihres Access-Providers

Bei Aufruf und Nutzung unserer Webseite verarbeiten wir bestimmte Nutzungsdaten, die Ihr Internetbrowser automatisch an unsere Server übermittelt. Diese Informationen werden in einem sog. Logfile gespeichert. Hierzu gehören:

Diese Informationen werden benötigt, um (1) die Inhalte unserer Webseite korrekt auszuliefern, (2) für den Nachweis im Fall von Reklamationen, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Webseite zu gewährleisten, (4) um die effiziente Erkennung, Aufdeckung und Rückverfolgung von Missbrauchsvorfällen zu gewährleisten und (5) Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen sowie (6) gegebenenfalls die Inhalte unserer Webseite sowie die Werbung für diese zu optimieren. Diese Informationen werden einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.

Rechtsgrundlage für die genannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung ist aus den vorgenannten Gründen für die Bereitstellung der Webseite zwingend erforderlich und dient damit der Wahrung der berechtigten Interessen Stemerone Veranstaltungstechnik INh. Stefan Merker.

Sobald die genannten Daten zur Erreichung der vorgenannten Zwecke der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht bzw. anonymisiert.

Verwendung von Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Webseite von uns über Ihren Internetbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Microsoft Explorer) auf Ihrem Computersystem abgelegt und dort gegebenenfalls nur für eine Sitzung oder auch längerfristig („persistent“) gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Internetbrowser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern unserer Webseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Webseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Webseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Webseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Webseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht in jedem Fall bei Besuch der Webseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Webseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns hingegen verschiedene Analysen. Mithilfe von Cookies können wir unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen feststellen.

Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Internetbrowser.

Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten.

Auf unserer Webseite werden verschiedene Cookies verwendet, deren Art und Funktion im Folgenden näher erläutert wird.

Arten eingesetzter Cookies:

Art 1: Session- bzw. Sitzungs-Cookies

Auf unserer Webseite werden Session-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Internetbrowser schließen. Diese Art von Cookies sind technisch notwendig, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen. So lassen sich durch sie beispielsweise verschiedene Anfragen Ihres Internetbrowsers, zum Beispiel nach einem Seitenwechsel auf unserer Webseite, einer gemeinsamen Sitzung (Session) zuordnen, ohne dass Sie sich erneut anmelden müssen.

Art 2: Persistent- bzw. dauerhafte -Cookies

Auf unserer Webseite werden zudem Persistent-Cookies eingesetzt. Persistent-Cookies sind Cookies, die, selbst wenn Sie Ihren Internetbrowser schließen, darüber hinaus für einen längeren Zeitraum in Ihrem Internetbrowser bzw. auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Sie werden jedes Mal aktiviert, wenn Sie die Webseite, die den Cookie gesetzt hat, wiederbesuchen oder in anderer Weise, z. B. von einem Werbenetzwerk wiedererkannt wird. Die in dem Persistenten-Cookie abgelegten Informationen werden dann an die Webseite oder das Werbenetzwerk übermitteln. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Sie können Persistent-Cookies eigenständig über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Herkunft Cookies:

Erstanbieter- oder First-Party-Cookies

Erstanbieter-Cookies werden von dem Betreiber der besuchten Webseite selbst gesetzt und können nicht webseitübergreifend ausgelesen werden.

Drittanbieter- oder Third-Party-Cookies

Ein Drittanbieter-Cookie wird nicht durch den Betreiber der besuchten Webseite gesetzt, sondern durch einen Dritten, der seinen eigenen Cookie über die Webseite des Betreibers setzt. Wir weisen Sie im Folgenden darauf hin, wenn ein Drittanbieter über unsere Webseite ein Cookie setzt.

Funktionen eingesetzter Cookies:

Funktion 1:

Erforderliche Cookies: Diese Cookies werden aus technischen Gründen benötigt, damit Sie unsere Webseite besuchen und von uns angebotene Funktionen nutzen können. Dies betrifft zum Beispiel ein Cookie, der nach Anmeldung eines Kunden in unserem gesicherten Online-Banking Bereich seine Authentifizierungsdaten festhält, damit der Kunde auch nach einem Seitenwechsel im Online-Banking angemeldet bleibt. Dies bezieht sich beispielsweise auch auf solche Cookies, die sicherstellen, dass eine von Ihnen selbst eingerichtete nutzerbezogene Konfiguration von Funktionalitäten auf unserer Webseite (z. B. im Informer) sitzungsübergreifend erhalten bleibt. Außerdem tragen diese Cookies zu einer sicheren und vorschriftsgemäßen Nutzung der Webseite bei.

Funktion 2:

Leistungsbezogene Cookies: Mit Hilfe dieser Cookies ist es uns möglich, eine Analyse der Webseitennutzung durchzuführen und die Leistung und Funktionalität unserer Webseite zu verbessern. Es werden etwa Informationen darüber erfasst, wie unsere Webseite von Besuchern genutzt wird, welche Seiten der Webseite am häufigsten aufgerufen werden oder ob auf bestimmten Seiten Fehlermeldungen angezeigt werden. Dies betrifft zum Beispiel Cookies, die auf unserer Webseite für die Webseitenanalysedienste Adobe Analytics oder Matomo eingesetzt werden. Bitte beachten Sie: Sollten Sie von einem gegebenenfalls bestehenden Widerspruchsrecht gegen die Nutzung eines solchen Cookies Gebrauch machen, wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Internetbrowser gesetzt, der die weitere Datenerhebung mittels eines Werbe-Cookies durch den Betreiber der Webseite oder einen Drittanbieter blockiert. Sollten Sie diesen Opt-Out-Cookie löschen, wird eine erneute Datenerhebung nicht verhindert. Bitte informieren Sie sich über die Lebensdauer eines Opt-Out-Cookies.

Funktion 3:

Cookies für Marketing: Werbe-Cookies (dritter Anbieter) ermöglichen es, Ihnen verschiedene Angebote anzuzeigen, die Ihren Interessen entsprechen. Über diese Cookies können die Webaktivitäten der Nutzer über einen längeren Zeitraum hinweg erfasst werden. Die Cookies erkennen Sie möglicherweise auf verschiedenen von Ihnen verwendeten Endgeräten. Dies betrifft zum Beispiel die Adform Conversion Tracking Cookies. Bitte beachten Sie: Sollten Sie von einem gegebenenfalls bestehenden Widerspruchsrecht gegen die Nutzung eines solchen Cookies Gebrauch machen, wird ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Internetbrowser gesetzt, der die weitere Datenerhebung mittels eines Werbe-Cookies durch den Betreiber der Webseite oder einen Drittanbieter blockiert. Sollten Sie diesen Opt-Out-Cookie löschen, wird eine erneute Datenerhebung nicht verhindert. Bitte informieren Sie sich über die Lebensdauer eines Opt-Out-Cookies.

 

Aufgrund der vorab beschriebenen Verwendungszwecke liegt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Webseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die meisten Internetbrowser sind so voreingestellt, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Sie können Ihren jeweiligen Internetbrowser jedoch so konfigurieren, dass er nur noch bestimmte oder auch gar keine Cookies mehr akzeptiert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie möglicherweise dann Funktionen unserer Webseite nicht mehr nutzen können und möglicherweise stattdessen Warn- bzw. Fehlermeldungen erhalten, wenn Cookies durch Ihre Browsereinstellungen auf unserer Webseite deaktiviert werden.

Ihre Browsereinstellungen können Sie auch bereits in Ihrem Internetbrowser gespeicherte Cookies löschen. Weiterhin ist es möglich, Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da sich die verschiedenen Internetbrowser in ihren jeweiligen Funktionsweisen unterscheiden können, bitten wir Sie, dass jeweilige Hilfe-Menü Ihres Internetbrowsers für die Konfigurationsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen.

Falls Sie eine umfassende Übersicht aller Zugriffe Dritter auf Ihren Internetbrowser wünschen, empfehlen wir Ihnen die Installation hierzu speziell entwickelter Plug-Ins.

Wir empfehlen Ihnen, sich nach Beendigung des Gebrauchs eines Endgeräts, das Sie mit anderen Personen gemeinsam nutzen und dessen Internetbrowser so eingestellt ist, dass es Cookies zulässt, stets vollständig abzumelden.

Newsletter

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, unseren kostenfreienNewsletter zu abonnieren. Um Ihnen regelmäßig diese Newsletter zusenden zu können, benötigen wir von Ihnen die folgenden Angaben, die wir mit der Anmeldung zum jeweiligen Newsletter verarbeiten:

o Anrede
o Vorname, Nachname
o E-Mail-Adresse


Im Rahmen der Anmeldung für den Versand verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Wir werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre Bestätigung muss zeitnah, innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail, erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht wird.

Die an Sie versandten Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel. Anhand des eingebetteten Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen.

Die Verarbeitung Ihrer für den Newsletterversand verarbeiteten Daten beruht nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf der im Folgenden dargestellten, von Ihnen im Rahmen der Anmeldung zu erteilende Einwilligungserklärung:

Datenschutzrechtliche Einwilligung und Widerrufsrecht

Ich bin damit einverstanden, über meine oben angegebene E-Mail-Adresse per Newsletter unregelmäßige Informationen zu neuen Angeboten und Produkten von stemerone zu erhalten. Hierfür ermächtige ich Stemerone Veranstaltungstechnik Inh. Stefan Merker und seine Dienstleister, meine E-Mail-Adresse sowie weitere personenbezogene Daten (Anrede, Vorname, Nachname) zu verarbeiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft gegenüber Stemerone Veranstaltungstechnik Inh. Stefan Merker durch einfache Mitteilung, z. B. online über den Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, widerrufen. Bis zu meinem Widerruf bleibt meine Einwilligung wirksam. Durch meinen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nicht berührt. Informationen zu meinen Rechten als Betroffener, die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten von Stemerone Veranstaltungstechnik Inh. Stefan Merker sowie weitere relevante Informationen zum Datenschutz kann ich den Datenschutzhinweisen entnehmen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten über den Zählpixel ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Ihre für den Newsletterversand gespeicherten Daten werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung vom bzw. Widerruf Ihrer Einwilligung zum Newsletterversand werden Ihre Daten automatisch gelöscht. Die erteilte Einwilligung in den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.